Raumakustik verbessern mit einem Deckensegel

von admin

Schlechte Raumakustik? Was tun, wenn’s hallt?

 

Raumakustik verbessern mit Deckensegeln & Akustikelementen

Ein Umzug in neue Büroräume sorgt in der Regel für frische Motivation: Man riecht frisch gestrichene Wände, erfreut sich am neuen Ausblick aus den hohen Altbaufenstern – ein ganz besonderer Moment. Dann, plötzlich, kommen zwei Kollegen in den Raum, die sich lautstark unterhalten und es ist Schluss mit der Idylle.

Was ist passiert? Die schönen hohen Decken sorgen für starken Nachhall und Konzentrationsprobleme in neuen Büro – Schluss mit lustig. So haben es vor kurzem auch unsere Freunde und Geschäftspartner Dominikus und Markus von Pescatore erlebt.

Für den neuen Konferenzraum ihrer Unternehmensberatung ActionCOACH hat Thomas Herter nun eine attraktive Lösung zur akustischen Optimierung gefunden. 

Als die ActionCOACHes im Oktober den Mietvertrag für die neuen Geschäftsräume unterschrieben, ahnten sie schon, dass sie proroomz für die akustische Optimierung des Konferenzraums einbeziehen würden: „Gleich als ich die Räume zum ersten Mal betrat, war klar: Danach habe ich gesucht. Während ich mich dann kurz darauf mit dem Makler unterhielt, hatte ich sofort Thomas’ Stimme im Hinterkopf, die mich auf die Wichtigkeit einer akustischen Wohlfühlatmosphäre hinwies“, erzählte uns Herr von Pescatore. Als Unternehmensberater weiß Markus natürlich, wie wichtig es ist, hervorragende Arbeitsbedingungen zu schaffen. 

Die Akustik im Raum trägt einen großen Teil dazu bei, dass wir konzentriert arbeiten und uns fokussieren können. Das gilt insbesondere für Präsentations- und Schulungsräume, in denen naturgemäß viel gesprochen wird. Um für ihre Trainings eine optimale Sprachverständlichkeit zu gewährleisten, baten die ActionCOACHes und, die akustische Optimierung des neuen Konferenzraumes zu übernehmen.

Gesagt, getan. Wir rückten an, erhoben die relevanten Messwerte und machten uns an die Entwicklung einer ästhetischen und wirksamen Lösung zur Verbesserung der Akustik des Konferenzraums der Berliner ActionCOACHes.

 

Bessere Akustik im Raum mit Deckensegeln aus Berlin

Die Grundvoraussetzungen: Wir sprechen von einem Raum mit 45 m2 und einer Deckenhöhe von 3,50 m - 3,80 m. Die Nachhallzeit und Sprachverständlichkeit  erreicht besonders durch die Deckenhöhe schlechte Werte von ca. 1,4 bis 1,6 Millisekunden – fast so schlimm wie in einer Bahnhofshalle. Gespräche zwischen mehr als 3 Personen sind dadurch sehr anstrengend, die Konzentration leidet enorm unter dem Hall im Raum. Auch die Sprachverständlichkeit ist stark eingeschränkt, was Gruppen-Coachings mit mehr als 5 Personen unmöglich macht. 

Die Lösung für eine bessere Raumakustik: Wir entschieden uns für eine Kombination aus Wand- und Deckenelementen: Zwei WallPanels und 6 große Deckensegel mit einer Fläche von ca. 3 m2 sollten eine optimale Schallabsorption bewirken. Weil unsere Lösungen nicht nur wirksam und schön anzusehen, sondern auch praktisch sein sollen, haben wir die Elemente jeweils mit einem Zusatznutzen versehen:

-       die WallPanel können als Pinnwand genutzt werden

-       die Deckensegel wurden mit direkter- sowie indirekter LED-Beleuchtung versehen und verbessern so die Lichtverhältnisse im Raum. Die LEDs sind dimmbar und von kalt- bis warmweiß steuerbar. Wie das aussieht, sehen Sie im Video.

Produktdetails: Die Hochleistungsabsorber aus Glasfaser sind besonders gut für den Frequenzbereich der menschlichen Sprache geeignet. Außerdem sind diese Materialien auch noch besonders leicht. Gerade der Berliner Altbau bietet in puntco Tragfähigkeit oft schwierige Voraussetzungen: Entweder die Decken sind „modern“ nachbearbeitet worden und haben jetzt eine Gipskartonunterdecke, oder sie sind noch um Ursprungszustand mit „Strohputz“. Bei dem Segel mit ca. 3 m2 Grundfläche entstehen 6 Aufhängungspunkte, so dass das Gesamtgewicht von 12 kg optimal verteilt wird. Diese Last kann nahezu jede Decke mühelos aufnehmen.

Die Aufhängung der Akustikdeckensegel: An die Decke wurden 6 Deckensegel gehängt. Diese Anbringungsmöglichkeit ist akustisch sehr wirksam: Die seitlich an den Segeln „vorbeilaufenden“ Schallwellen werden an der Decke reflektiert und von den Segeln wieder von oben aufgenommen. So wird die akustische Wirkfläche nahezu verdoppelt.

Aufgrund der Aufhängung kommen die Deckensegel erst ab einer Deckenhöhe von 3 m in Betracht, diese Grundvorrausetzung war hier gegeben.

Nachhallzeit verringern & Raumakustik verbessern

Die WallPanels sind links und rechts im vorderen Raum an den Wänden angebracht, also im Nah- und Wirkungsbereich des Referenten. So werden Reflexionen reduziert, was die Sprachverständlichkeit des Vortragenden enorm verbessert. Markus kann in diesem Bereich nun leiser sprechen, was auf Dauer natürlich auch viel weniger anstrengend ist.

Das Ergebnis: Innerhalb von nur einem Tag konnten wir in dem Konferenzraum eine spürbare Verbesserung bewirken und ihn gleichzeitig mit ausgereifter Finesse veredeln. Die akustische Optimierung wurde mit praktischen und ästhetischen Komponenten verbunden, um ein rundes Raumgefühl entstehen zu lassen. Markus ist begeistert: „Ich weiß, was Thomas kann und war mir sicher, dass sich die Akustik durch seine Arbeit verbessern würde. Aber mit dieser drastischen Veränderung habe ich nicht gerechnet. Es ist, als würde mein einen völlig anderen Raum betreten.“

Wir freuen uns über den Zuspruch und das schöne Referenzobjekt. Hier finden Sie weitere detaillierte Information zur Wirkung und Funktion von Akustik Deckensegeln.

Edit: Die Qualität unserer Arbeit hat den Kunden überzeugt. Wie wir kurz darauf noch den Empfangsbereich mit einem langen Flur nutzbar gemacht haben, folgt in Kürze ;-) 

Neugierig geworden? Wir informieren Sie gerne über alle Möglichkeiten in Ihrem Objekt – fordern Sie noch heute ein unverbindliches Erstgespräch an. Für jeden Raum gibt es eine Lösung.

Der Raum muss sich den Menschen anpassen, nicht umgekehrt

Raumakustik verbessern mit Deckensegeln in Berlin

Zurück

Unsere Referenzen

Referenz BMW  Räume für Industrie
Peek & Cloppenburg - Raumkonzepte
Raumkonzepte und Akustikoptimierung in der Industrie
Raumkonzepte und neue Räume im öffentlichen Bereich
Räume akustisch optimieren im Neubau
Optimierung der Akustik im Bestand
Raumgestaltung im Neubau
Optimierung der Akustik
Schallschutz für Kindergärten
Raumkonzepte für Kliniken