Schallabsorber – Verbesserung der Raumakustik

Schallabsorber sind wichtige Bestandteile bei der Optimierung der Raumakustik und beim Schallschutz. In gewerblich oder industriell genutzten Umgebungen ist der Schallschutz von besonderer Bedeutung. Jede Form von Lärm oder Geräuschen ist letztlich nichts anderes als Schall, der durch Menschen oder durch Maschinen verursacht wird. Starker Lärm und zu laute Geräusche können sich langfristig negativ auf die Gesundheit auswirken. Aber auch konstante Hintergrundgeräusche beeinflussen im Arbeitsumfeld bereits die Konzentrationsfähigkeit und dementsprechend die Effizienz sowie die Produktivität. In gewerblich genutzten Räumen sind das nicht nur die unmittelbaren Schallwellen, die nach Ihrem Entstehen von den Mitarbeitern wahrgenommen werden. Vielmehr entsteht durch Reflexion an Wänden, Decken, Böden und auch Fenstern ein diffuses Geräuschbild. Schallabsorber helfen dabei, eine optimale Raumakustik in Arbeitswelten zu gewährleisten.

Vielfältige Formen von Schallabsorbern für vielfältige Raumkonzepte

Schallabsorber lassen sich grob in drei unterschiedlichen Arten einteilen. Am gängigsten sind die porösen Absorber, welche beispielsweise aus organischen oder mineralischen Faserstoffen, textilen Vorhängen oder Schaumkunststoffe bestehen. Das Grundprinzip der porösen Schallabsorber besteht darin, dass sie durch ihre Poren die Schallenergie mittlerer und höherer Frequenzen durch Reibung in Wärme umwandeln. Eine zweite Form von Schallabsorbern sind die sogenannten Resonatoren, die beispielsweise als Plattenschwinger verwendet werden. Im Unterschied zu den porösen Schallabsorbern absorbieren die Resonatoren vorzugsweise in einem Resonanzgebiet von mittleren bis tiefen Frequenzen. Mit der dritten Form der Schallabsorber – einer Kombination von porösem Schallabsorber und Resonator – lässt sich der gesamte Hörfrequenzbereich erfassen. Wir von der proroomz.gmbh konzipieren und realisieren klassisch-funktionale oder High-End-Lösungen für Raumakustik in industriell und gewerblich genutzten Umgebungen. Wir verbinden die Anforderungen an den Schallschutz und an die Raumakustik harmonisch mit ansprechendem Design. Mit Schallabsorbern schaffen wir ein Arbeitsumfeld zum konzentrierten Arbeiten, zum Denken und Diskutieren und zum Repräsentieren. 

Schallabsorber als Teil eines Gesamtkonzepts

Optimaler Schallschutz und die ideale Raumakustik basieren auf einem ganzheitlichen Raumkonzept. Bereits bei der Bauplanung sollte daher die notwendige Aufmerksamkeit auf die Bauakustik gelenkt werden. Die Berücksichtigung der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen zum Schallschutz ist dabei nur ein Aspekt. Zusätzlich lässt sich mit einem individuellen Schallschutzkonzept für jede Form von gewerblich oder industriell genutzten Räumen die Akustik planen. Für die optimale Konzipierung wird eine Vielzahl unterschiedlicher Faktoren berücksichtigt. Einige wichtige Fragen sind beispielsweise:

 

  • Wodurch wird der Schall im Raum verursacht werden?
  • Wie hoch wird die Schallentwicklung geschätzt ausfallen?
  • Soll der Raum eher funktional werden oder erfüllt er zum Beispiel repräsentative Zwecke?
  • Welches Mobiliar soll verwendet werden?

Schallabsorber können beispielsweise für den Schallschutz an Wänden oder Decken angebracht werden. Die Auswahl an Materialien und Designs ist groß. Wichtig ist jedoch, dass die Absorber in akustischer und gestalterischer Sicht ihren Zweck erfüllen. Denn Schallabsorber nutzen nichts, wenn sie nicht optimal mit dem Schallschutz oder der Raumakustik abgestimmt wurden. Eine professionelle Planung, Beratung und Realisation sind Grundvoraussetzung für Arbeitsräume, die perfekt an die Bedingungen des Raumes und der Bedürfnisse der Mitarbeiter angepasst sind. Neben der Berücksichtigung von Schallabsorbern bei neu geplanten Gebäuden und Räumen lassen sie sich mit fachmännischer Planung auch noch nachträglich in bestehende Räume ideal integrieren.

Schallabsorber: Mit der proroomz.gmbh Funktionalität und Design verbinden

Moderne Schallabsorber sind mehr als rein funktionale Elemente zur Verbesserung der Raumakustik und des Schallschutzes. Ohne Frage ist dies ihre Hauptaufgabe: Doch verbunden mit den vielfältigen gestalterischen Möglichkeiten werden Absorber zu optischen Highlights, die je nach Konzept die Raumwirkung stark beeinflussen. Verschiedene Materialien und Formen für die Schallabsorber machen sie zu vielseitigen Elementen für die Optimierung der Raumakustik. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie sich für Schallabsorber in einem Neubauprojekt oder auch als nachträgliche Schallschutz-Maßnahme interessieren. Die proroomz.gmbh verfügt über jahrelange Erfahrung – wir verbinden Schallschutz und Raumakustik mit ansprechenden Raumkonzepten. Unser Leistungsspektrum umfasst die Beratung, Planung, Ausführung und Objektbetreuung.

Wir sind Ihr Ansprechpartner für umfassende Raumkonzepte gewerblich und industriell genutzter Umgebungen. Design und Funktionalität stehen bei der proroomz.gmbh im Fokus. Ob klassisch-funktional oder als High-End-Lösung für Ihre Räumlichkeiten: Die proroomz.gmbh berücksichtigt sämtliche relevanten Aspekte und Sie erhalten funktionale und gleichzeitig ansprechende Räume. Für uns bilden Funktion und Lebensraum keinen Gegensatz.

Unsere Referenzen

Referenz BMW  Räume für Industrie
Peek & Cloppenburg - Raumkonzepte
Raumkonzepte und Akustikoptimierung in der Industrie
Raumkonzepte und neue Räume im öffentlichen Bereich
Räume akustisch optimieren im Neubau
Optimierung der Akustik im Bestand
Raumgestaltung im Neubau
Optimierung der Akustik
Schallschutz für Kindergärten
Raumkonzepte für Kliniken