Trennwandsysteme: Innovative Leistungen erbringen

Glaubt man Erhebungen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, so arbeiten Arbeitnehmer während der Werktage im Durchschnitt länger als vertraglich vereinbart. Mehr als acht Jahre unserer Lebenszeit verbringen wir ausschließlich arbeitend. Büros sind damit dauerhafte Fixpunkte im alltäglichen Leben: Hier feilt man an innovativen Konzepten, beantwortet Schriftverkehr und erbringt Leistungen – all das vor einer mausgrauen Kulisse? Immerhin bieten großflächige Bürokomplexe auf den ersten Blick keinerlei Raum für Innovationen. Arbeitsplätze können jedoch auch im Rahmen innovativer Raumkonzepte so gestaltet sein, dass sie hohen ästhetischen Ansprüchen genügen und ein produktives Arbeitsumfeld schaffen. Trennwandsysteme von der proroomz.gmbh sind flexibel und bieten gleichzeitig Schutz vor Lärm und thermischen Einflüssen.

Trennwandsysteme: Mit der Zeit gehen

Räume bereits im Bau dauerhaft voneinander abzugrenzen, entspricht nicht dem gesellschaftlichen Wandel hin zu Veränderung und allgegenwärtiger Flexibilität. Dieser betrifft nicht zuletzt auch Büros und Betriebe und fordert oftmals flexible Raumkonzepte. Natürlich müssen Trennwände Brandschutz- und Schallverordnungen einhalten. Zusätzlich dazu stellen Arbeitnehmer und geber Anforderungen an Haptik und Optik des jeweiligen Wandsystems. Herkömmliche Methoden des Innenausbaus erfüllen zwar ersteres, begrenzen jedoch auch die Möglichkeiten der Gestaltung. Hier können hochwertige Trennwände Abhilfe schaffen: Basierend auf einer stabilen Unterkonstruktion aus Stahl werden die jeweiligen Wandelemente mit diesem verbunden. Bereits fertig montiert werden die Produkte der proroomz.gmbh an den jeweiligen Kunden ausgeliefert – Zeit ist schließlich nicht nur Geld, sondern vor allem Kreativität. Diese kann dank simpler Bauweise auch während der Montage unserer Trennwände weiterfließen.

Trennwandsysteme: Erfahrung trifft Ästhetik

Architektur, Baujahr und Gestaltung eines Gebäudes haben großen Einfluss auf die Arbeit innerhalb eines Büros oder Betriebs. So lassen sich Wände aufgrund der bauphysikalischen Gegebenheiten etwa nicht überall einziehen, an anderer Stelle sind sie hingegen gegen jedes ästhetische Empfinden bautechnisch erforderlich. Wie lassen sich also einzelne technische Komponenten sowie bauphysikalische Anforderungen ideal integrieren? Unsere Trennwandsysteme können hierbei die entscheidende Wende bringen. Sie schaffen nicht nur zusätzlichen Raum, sondern bieten dank ihrer unterschiedlichen Ausführungen unzählige Möglichkeiten der Raumgestaltung. Seit mehr als 15 Jahren planen und verbauen wir von der proroomz.gmbh Trennwände für verschiedenste Anwendungszwecke. Ob klassisch und funktional für den Fertigungsbereich, designorientiert inklusive der Integration modernster Technik oder repräsentativ für die eigenen Büro- und Geschäftsräume – mit der proroomz.gmbh schaffen Sie Raum für Kreativität.

Dauerhafte Senkung des Stresslevels mit Trennwandsystemen

Dem „Stressreport 2012“ der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin zu Folge stehen vor allem Beschäftigte des Dienstleistungssektors unter dauerhaftem Stress. Dies führen mehr als 44 Prozent aller 18.000 Befragten auf Störungen und Unterbrechungen während des eigentlichen Arbeitsprozesses zurück: Laute Großraumbüros, unzureichender Schallschutz und eine kaum inspirierende Arbeitsumgebung tragen somit zur zunehmenden Unproduktivität am Arbeitsplatz bei. Auch hier kommen unsere Trennwände zum Einsatz. Dank eines integrierten Schallschutzes von bis zu 50 Dezibel sorgen sie für eine angenehme Arbeitsatmosphäre und dauerhafte Entlastung der Mitarbeiter. Zudem besitzen sie eine Feuerwiderstandsdauer von bis zu einer Stunde. Je nach vorhandener Gebäudestruktur haben Sie die Wahl zwischen Trennwandsystemen mit innen liegender Konstruktion sowie Systemen aus vollständig vorgefertigten, teilweise selbsttragenden Wandelementen. Ebenso lassen sich auch erhöhte Anforderungen an mechanische Belastungen (Testräume) sowie Wärmedämmung (bei der Trennung gesamter Hallenkomplexe) mit Hilfe eines innovativen Trennwandsystems lösen.

Trennwandsysteme: Was darf es sein?

Obwohl sich Trennwände längst vom miefigen Dunst vergangener Jahrzehnte befreit haben, gelten sie unter Ästheten nach wie vor als ungeliebte Notlösung. Die Produktpalette der proroomz.gmbh setzt genau hier an. Hochwertige Trennwandsysteme aus Glas oder Holz sorgen für einen allmorgendlichen „Aha-Effekt“ im Büro und lassen sich ohne weiteres mit dezenten Accessoires und erfrischenden Farbakzenten kombinieren. So kann der Mitarbeiter aktiv an der Innenausstattung seines Büros mitwirken – hier treffen Effektivität und Kreativität aufeinander! Interessierte Kunden können bei der proroomz.gmbh zwischen Echtholz-, Funier- und Spanplatten sowie Glas und mit Vinyltapeten beschichteten Metallpaneelen, Gipskartonpaletten oder mit verschiedenen Textilien bezogenen Schallabsorbern wählen. Ebenfalls möglich ist die Kombination verschiedener Dekore und Farben – abgestimmt auf persönliche Vorlieben und allgemeines Innendesign. Aufgrund ihrer bereits erwähnten Leichtbauweise lassen sich unsere Trennwände auch jederzeit nach dem eigentlichen Einbau verändern und ergänzen. 

Unsere Beratung über Trennwandsysteme – unverbindlich und fundiert

Ob per Mail, am Telefon oder direkt vor Ort – Interessierte können sich jederzeit unverbindlich von unseren Experten beraten lassen. So können wir bereits in einem Vorgespräch abschätzen, welche Trennwandsysteme für Ihre Büroräume, Lagerhalle oder Sporteinrichtung in Frage kommen. Anschließend planen unsere Experten sowohl Konstruktion, Ästhetik als auch Einbau anhand der zuvor ermittelten Parameter. Trennwandsysteme der proroomz.gmbh geben Ihren Ideen Raum!

Ihr direkter Draht zu proroomz

(030) 67 06 01 00

oder Rückruf anfordern



Unsere Referenzen

Referenz BMW Räume für Industrie
Peek & Cloppenburg - Raumkonzepte
Raumkonzepte und Akustikoptimierung in der Industrie
Raumkonzepte und neue Räume im öffentlichen Bereich
Räume akustisch optimieren im Neubau
Optimierung der Akustik im Bestand
Raumgestaltung im Neubau
Optimierung der Akustik
Schallschutz für Kindergärten
Raumkonzepte für Kliniken